28.12.18, 22:04-24:00 WDR 3
Klaeng Festival 2018
Pablo Held´s Buoyancy Band
Ruth Goller´s Skylla
Gilad Hekselman´s Zuperoctave

Das Klaeng-Festival zählt zu den wichtigen Ereignissen eines jeden Jazzjahres. Zum achten Male schon entfaltet das gleichnamige Kölner Jazzmusiker-Kollektiv ein Programm ganz eigenen Zuschnitts.
Pablo Held gibt Einblick in seine Aktiviäten abseits des vielgelobten Pablo Held Trios: die Buoyancy Band, mit drei englischen und irischen Musikern, darin die im Jazz seltene Begegnung von Piano und Orgel.
Englisch-irisch auch das rein feminine Skylla-Trio, unter Leitung der aus Südtirol nach London gezogenen Bassistin Ruth Goller, in der zwei Sängerinnen u.a. auch James Joyce vertonen.
Den Abschluss bildet mächtiger Jazzrock aus New York: der aus Israel zugewanderte Gitarrist Gilad Hekselman mit einem Trio, dem auch der von Herbie Hancock her bekannte Schlagzeuger Kendrick Scott angehört.


PABLO HELD´S BUOYANCY BAND
Pablo Held - p, Percy Pursglove - tp, Kit Downes - org, Sean Carpio - dr
RUTH GOLLER´S SKYLLA
Ruth Goller - eb, voc, Lauren Kinsella - voc, Alice Gran - voc
GILAD HEKSELN´S ZUPEROCTAVE feat. AARON PARKS & KENDRICK SCOTT
Gilad Hekselman - g, Aaron Parks - p, keyb, synth, Kendrick Scott – dr
Aufnahmen vom 25.11.2018 aus dem Stadtgarten, Köln