23.10.20, 19:20-20:00  SWR 2
SWR2 Jazz
Thirdstream Reloaded?

Thirdstream - in den 50er Jahren schwebte dem Deutsch-Amerikaner Gunter Schuller (1925-2015) ein „dritter Strom“ vor, in dem „Jazz“ und „Klassik“ aufgingen. Schuller hat nicht nur den Begriff geprägt, er hat auch als Komponist die Entwicklung angeschoben.
Sie ist nicht abgeschlossen, sie ist lebendig nach wie vor - auch wenn heute anderes zusammenfließt als zu Schullers Zeiten.
Warum also sollte man den Begriff „Thirdstream“ nicht aktualisieren, wenn Michael Wollny Paul Hindemith und Alban Berg auf seine Art spielt?
Wenn die Pianistin Johanna Summer in ihren Improvisationen Motive von Robert Schumann aufscheinen lässt?
Oder Steffen Schorn, der größte Quergänger von allen, Musik des Brasilianers Hermeto Pascoal mit einem norwegischen Orchester in Szene setzt?