22.12.21, 21:05-22:00 SWR2  
Now Jazz
afro-amerikanischer keyboard wizzard - James Francies

„Bei James brauchst du keinen Bassisten!“
Auf dieser Empfehlung des Schlagzeugers Eric Harland beruht das neue Trio von Pat Metheny. Denn James Francies bedient nicht einfach nur das Piano, er sitzt hinter einer Wagenburg aus Tasteninstrumenten - wie einst Lyle Mays an derselben Stelle.
Und klingt doch ganz anders. James Francies aus Houston/Texas ist einer der wenigen afroamerikanischen keyboard wizzards.
Mit 26 Jahren ist er bereits mitten drin in einer steilen Karriere, die auch zwei eigene Alben umfasst.