15.05.20, 22:05-23:00  NDR Info
Volkstümliche Avantgarde - wie klingt denn
das?

der dänische Schlagzeuger Peter Bruun

Peter Bruun 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Foto: Peter Gannushkin

Peter Bruun, 40, aus Kopenhagen - der verstorbene Gitarrist Volker Kriegel hätte ihn unbedingt in seine Galerie der „Einzelanfertigungen“ aufgenommen.
Unter den europäischen Jazzschlagzeugern nimmt er eine Sonderstellung ein.
Im Trio bei Django Bates krempelt er Charlie Parker um, mit dem Schweizer Posaunisten Samuel Blaser spielt er leisen Free Jazz. Bei Eggs Laid By Tigers erklingt melodischer Pop-Jazz zu Texten von Dylan Thomas (1914-1953).
In seinem Quartett All Too Human sitzt er zwar am drumset, spielt aber nur mit der linken Hand und den Füssen, mit der rechten drückt er auf einem keyboard fette Baßlinien.
Es groovt ohne Ende - aber häufig ohne Beat!
All Too Human, über seine Frau, eine Philosophin, stieß er auf „Menschliches, Allzumenschliches“ von Nietzsche. Nun heißt sein neues Quartett so.
Es verspricht das Unmögliche: „volkstümliche Avantgarde“.
Es lockt mit vertrauten Klängen, sehr retro, und öffnet dann etliche Falltüren.

streaming